Tradition seit 1796

Unser Gasthaus befindet sich bereits seit 1796 – also über 220 Jahre – in unserem Familienbesitz. Unsere Vorfahren eröffneten damals neben den übrigen, bäuerlichen Gebäuden mitten am Dorfplatz ein kleines Gasthaus mit nur 20 Sitzplätzen.

Hier traf man sich zum gemütlichen Frühschoppen oder zum wohlverdienten Feierabendbier nach einem anstrengenden Tag.

Nachdem ein Feuer die angrenzenden Stallungen zerstört hatte, wurde das Gebäude Schritt für Schritt erweitert. Der Ausbau beinhaltete ein Tanzlokal, das Hotel und das heutige Bistro an der Hauptstraße. Nachdem wir unser Tanzlokal in die Disco „Number One“ nach Meilenhofen auslagert hatten, investierte unsere Familie weiter in eine zeitgemäße Großküche und einen großen Saal, der für alle Arten von Festlichkeiten und Tagungen zur Verfügung steht.

 

Tradition und Zeigeist

Heute bewirtschaftet Johann Knör mit seiner Frau Rosmarie und seinen beiden Kindern Sabine und Johannes diesen Betrieb – bereits in der 8. Generation.  In unserem Betrieb trifft jeder Gast auf eine herzliche Atmosphäre und eine tolles Ambiente – hier werden alle Sinne satt.

Um unsere Gäste durch eine vielseitige Küche immer wieder aufs Neue überzeugen zu können, legen wir besonders großen Wert auf Qualität und Regionalität. Deshalb arbeiten eng mit Betrieben aus dem gesamten Landkreis zusammen, wie Metzgereien, Bäckereien, Fischzüchtern und Brauereien. Regionalität ist unser „Bio“.